Orgelbauer historisch

Friedrich Nikolaus Jahn

  • Friedrich Nikolaus Jahn (1798- 1875 Dresden) arbeitet nach seiner Ausbildung als Geselle bei Karl August Kayser (1785-1824) in Dresden
  • heiratet 1827 Kaysers Witwe und setze dessen Werkstatt fort
  • bildet seinen Sohn Julius Jahn (1829- 1910 Dresden) zum Orgelbauer aus
  • 1875: Julius Jahn wird Alleininhaber
  • Weiterführung des Geschäfts mit dessen Sohn Johannes Jahn (1868- 1933) in dritter Generation
  • 1933: Tod Johannes Jahn und Erlöschung der Werkstatt

Bibliographie: Fischer, Hermann: 100 Jahre Bund Deutscher Orgelbaumeister. 1891-1991 Festschrift. München: Orgelbau- Fachverlag Rensch 1991, S. 215

Zurück